Informationen für Pflegekräfte

Hintergrund

In unserer zunehmend digitalisierten Welt gehören technische Geräte wie Smartphones und Tablets für viele Menschen selbstverständlich zum Alltag. Erste Forschungsergebnisse weisen darauf hin, dass diese Technologien auch in der Gesundheits- und Pflegeversorgung eine wichtige Unterstützung leisten können.

PflegeTab_Bild_Flyer_1b


Wofür steht PflegeTab?

Im Projekt PflegeTab hat sich ein multiprofessionelles Team aus erfahrenen Fachkräften der DOMICIL Senioren Residenzen sowie Wissenschaftlern der Technischen Universität Berlin und der Charité Berlin zusammengefunden. Gemeinsam möchten wir erforschen, wie die Lebensqualität von Heimbewohnern mit Demenz mithilfe von Tablets positiv beeinflusst werden kann. Unsere 2013 im DOMICIL am Schloßpark Berlin-Pankow durchgeführte Pilotstudie zeigte, dass ältere Menschen mit Demenz die neue Technik erstaunlich gut annehmen konnten und auch spürbar von der Nutzung profitierten. Auch die teilnehmenden Fachkräfte bewerteten die vielfältigen Aktivierungsmöglichkeiten mit dem Tablet als sehr bereichernd.


Wie kann PflegeTab bei der Versorgung von Menschen mit Demenz helfen?

Es wird eine neuartige Anwendung für Tablets entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz abgestimmt ist. Sie ermöglicht es, individuell zugeschnittene Aktivierungsangebote für Menschen mit Demenz zu schaffen. Spielerische und motivierende Elemente passen sich dabei flexibel und automatisch den jeweiligen Ressourcen und Bedürfnissen des Einzelnen an. Somit wird eine Überforderung durch die Technik vermieden. Aus den Interaktionsmustern eines Benutzers mit dem System lassen sich zudem Informationen über seinen Zustand ablesen. Dies soll dazu beitragen, Veränderungen frühzeitig zu erkennen. Zusätzlich bietet das System eine Reihe leicht zu bedienender Funktionen, die Menschen mit Demenz in ihrer Kommunikation mit Angehörigen oder Pflegekräften unterstützen und fördern können. Auf diese Weise kann das System auch dazu beitragen, Pflegende in ihrer Arbeit zu entlasten.


Was sind die Ziele von PflegeTab?

Mit dem Projekt soll eine Steigerung der Lebensqualität und des Wohlbefindens von Pflegeheimbewohnern mit Demenz erreicht werden. Daneben widmet sich das Projekt der Fragestellung, wie man Arbeitsprozesse im Alltag von professionell Pflegenden durch den Einsatz von Tablets unterstützen kann. Einfache Kommunikationsfunktionen ermöglichen z.B. eine unkomplizierte Vernetzung von professionell Pflegenden und Angehörigen. Um diese Vorteile auch flächendeckend nutzen zu können, wird im Rahmen des Projekts ein Schulungskonzept für den Einsatz von PflegeTab in der Versorgung von Menschen mit Demenz entwickelt. Dadurch erhofft sich das Projekt-Team ein nachhaltiges und umfassendes Tablet-gestütztes Betreuungskonzept für Menschen mit Demenz zu schaffen.PflegeTab_Bild_Flyer_2b